Heino live meets DEMO-MG.de

Gestern hatten wir, Michael (www.demo-mg.de) und ich, die große Ehre Heino als Vorprogramm und Aftershowparty zu begleiten. Wahnsinn! Ein super netter Kerl und eines der ältesten Mitglieder des S.C. Schwarz-Weiß 06, Düsseldorf Oberbilk. Ein tolles Publikum konnte begeistert im Geschwister-Scholl-Gymnasium eine grandiose Show genießen. Hier ein paar Best of….

Gruga

Gestern bin ich in Essen gewesen, um mich mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Education zu treffen. Wir haben dann einen kleinen Ausflug über das Gelände der Gruga unternommen, um die Parklichter zu sehen. Vor knapp zwei Jahren war ich schonmal dort mit den Lichtmalern. Was soll ich sagen, es ist sehr schade, dass … weiterlesenGruga

Dorf

Heute mal mit der Neuerwerbung NX500 gespielt. Gar nicht mal so schlecht wie ich finde. Ich muss halt noch ein paar Einstellungen checken.

spooky

Thomas Felgenträger hatte die Idee, einen lost place bei uns in der Umgebung mal fototechnisch zu erkunden. Hierfür suchte er noch weitere Mitstreiter um die Kent-School zu besuchen und zu erforschen. Kurze Rundfrage im Fotoclub Lichtmaler-Niederrhein, und es fanden sich dann noch ein paar Interessierte, die auch an diesem Termin konnten. Der Standort wird professionell … weiterlesenspooky

Ladis

Heute sind wir nach Ladis mit der Seilbahn gefahren. Hatte ich schon erwähnt, dass es absolut genial ist, dass bei dem Aufenthalt hier die Sommerkarte automatisch dabei ist und man damit alle Bahnen hier in der Gegend kostenlos nutzen kann? In Ladis angekommen sind wir durch den Ort geschlendert und haben etliche nette Häuser entdeckt … weiterlesenLadis

Schneeextrem

Da es gestern geschneit hat und es heute trocken bleiben sollte, wollten wir doch nochmal eine Wanderung unternehmen. Geplant war eine Schneewanderung, die wir kurzfristig ändern mussten. Wir wollten eigentlich vom Lazid zum Hexenseehaus. Oben angekommen: Sicht gleich Null! Die Wegweiser sagten: 6h hin und zurück bei unverschneitem Gelände. Das hätten wir nicht bis zur … weiterlesenSchneeextrem

2.600 Meter

Der heutige Tag war zwar trocken, aber stark bewölkt und die Temperaturen im einstelligen Bereich. So fuhren wir mit der Schönjoch-Seilbahn hoch auf 2.436 Meter. Ich wollte in jedem Fall den Cryistal Cube sehen, also mussten wir auf 2.600 Meter hinauf. Das war ganz schön anstrengend. Oben konnte man dann noch ein paar Selfis schießen, … weiterlesen2.600 Meter

%d Bloggern gefällt das: